Samstag, 25. September 2010

Notausgang des Ratskellers

Ein langer Tag voller Führungen geht zu Ende und da sich heute so viele so süß über ein kleines Kuriosum gefreut haben, möchte ich es Euch auch zeigen. Es ist der Notausgang des Bremer Ratskellers, der nach neuesten Brandschutzbestimmungen im letzten Jahr am Domshof eingerichtet werden musste. Notausgang? Was ist daran kurios? Nun...es ist so: der Notausgang tarnt sich. Und zwar als Bank. Kaum einer käme auf die Idee, gerade auf einem Notausgang zu sitzen. Nur eines lässt stutzen: Auf der Bank steht 'bei Warnton Bank sofort verlassen'. Denn wenn der Alarmton ertönt, dann fährt die ganze Bank hoch und gibt eine Treppe frei - eben den Notausgang des Ratskellers. Das wird aber natürlich hoffentlich nie passieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen